Case Management Berufsbildung – Grundsätze

 

Ziel des Case Management Berufsbildung (CM BB)

Das Ziel der Unterstützung im CM BB ist, dass die Jugendlichen eine Lehrstelle finden oder bis zum Schluss in der Lehre bleiben. Es geht darum, mit Unterstützung aller Beteiligten den richtige Weg zu finden, damit das gelingt.

 

Aufgaben des CM BB

Im CM BB erhalten die Jugendlichen eine Begleitung, die sie in ihren Aufgaben unterstützt – Bewerbungen schreiben, Schnupperlehren organisieren, für die Berufsfachschule lernen und so weiter. Die Case Managerin sorgt für die Vernetzung der verschiedenen Beteiligten. Sie arbeitet eng mit den Fachstellen zusammen und unterstützt den Austausch der wichtigen Informationen. Für die Begleitung gibt es einen strukturierten Prozess.

 

Adressaten des CM BB

Das CM BB richtet sich an junge Menschen, die mit vielfältigen Schwierigkeiten kämpfen und ohne Unterstützung ihr Ziel nicht erreichen. Schülerinnen und Schüler im letzten Schuljahr, aber auch Jugendliche ohne Lehrabschluss und Lernende mit einem Lehrvertrag können eine Unterstützung beantragen. Bedingung ist, dass Probleme bestehen, welche die Lernenden oder ihr Umfeld nicht selber bewältigen können (Mehrfachbelastung).

 

Voraussetzung

  • Wohnsitz und/oder Lehrbetrieb im Kanton Schaffhausen
  • Die Schwierigkeiten, die sie mitbringen sind vielfältig und komplex, wenn zum Beispiel
  • verschiedene Fachstellen beteiligt sind
  • neben schulischen Problemen auch die private Situation schwierig ist
  • die persönlichen Schwierigkeiten so gross sind, dass es Auswirkungen hat im Lehrbetrieb
  •  …

Eine Entbindung von der Schweigepflicht ermöglicht dem Case Management den offenen Austausch mit allen betroffenen Stellen.

 

Angepasste Unterstützung

CM BB ist freiwillig. Wichtig ist, dass die Jugendlichen bereit sind, sich für ihr Ziel zu engagieren. Die Begleitung richtet sich aus an den Möglichkeiten der Lernenden. Sie übernimmt wenn immer möglich keine Aufgaben, für welche die Jugendlichen selber in der Lage sind.

 

 

Anmeldung

Schülerinnen und Schüler (Sekundarstufe 1)

Anmeldung im BIZ: Anmeldeformular und Entbindung Schweigepflicht

Nach der Anmeldung werden Schülerinnen oder Schüler zu einem Gespräch im BIZ eingeladen.

 

Jugendliche mit Lehrvertrag / ohne Lehrstelle

Anmeldung im CM BB: Anmeldeformular und Entbindung Schweigepflicht

Nach der Anmeldung werden die Jugendlichen von der Case Managerin zu einem ersten Gespräch eingeladen.

 

 

Kommentare sind geschlossen